Vier Fakten zum Heizen mit Öl

Bestandsschutz gilt

Bestehende Ölheizungen mit Niedertemperatur- und Brennwerttechnik dürfen weiter betrieben werden, auch über 2025 hinaus.

Brennwert spart

Energie sparen mit Öl-Brennwerttechnik bleibt erlaubt. Auch der Neueinbau von Ölheizungen ist ab 2026 nach wie vor möglich – wie in B-W bereits seit 2010 als Hybridheizung in Kombination mit erneuerbaren Energien.

Förderung möglich

Für die Einbindung erneuerbarer Energien, wie zum Beispiel Solarenergie, gibt es nach wie vor staatliche Fördermittel.

Zukunftsperspektive “grün”

Moderne Ölheizungen haben durch den Einsatz zunehmend treibhausgasneutraler Brennstoffe eine klimaneutrale Perspektive.

Quelle: IWO, 2021