Wärmekonto

Was ist das Wärmekonto?

Einen vollen Geldbeutel UND einen vollen Tank- geht das? Ja! Mit dem kostenlosen Wärmekonto haben Sie die Möglichkeit, Ihr Heizöl in monatlichen Raten zu bezahlen. Einfach und bequem erfolgt die Bezahlung der monatlichen Teilbeträge per Bankeinzugsermächtigung.

Zum Jahresende erhalten Sie automatisch einen Überblick über die Entwicklung Ihres Wärmekontos im abgelaufenen Jahr. Selbstverständlich können Sie auch in der Zwischenzeit eine Übersicht über den aktuellen Stand Ihres Wärmekontos erhalten.

Bei Veränderungen der Heizölpreise oder Ihres persönlichen Heizölbedarfs werden in Absprache die monatlichen Teilbeträge angepasst. Unser Wärmekonto ist unbefristet und kostenlos. Bei Beendigung der Vereinbarung wird eventuell angespartes Guthaben sofort an Sie zurückbezahlt.

Rufen Sie uns einfach an…

…oder füllen Sie das kleine Formular aus. Wir beraten Sie gerne.

*) Die Felder sind Pflichtangaben.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wie funktioniert das Wärmekonto?

Sie können jederzeit den Start eines Wärmekontos beantragen. Zum Start Ihres Wärmekontos wird Ihr jährlicher Heizölbedarf ermittelt. Aufgrund des Jahresbedarfs wird die monatliche Rate errechnet.

Beispielrechnung

  • angenommener Heizölpreis 62,00 EUR/100 Liter inkl. MwSt.
  • angenommener Jahresbedarf 2500 Liter Heizöl EL schwefelarm.
  • Kosten Jahresbedarf: 1550 EUR
  • Monatliche Rate: 130 EUR

Starten Sie Ihr neues Wärmekonto im Zug einer Heizöllieferung, so bezahlen Sie die aktuelle Lieferung wie bisher in bar oder mit Ihrer EC-Karte. Zugleich beginnt die Abbuchung der monatlichen Raten für die nächste Lieferung.

Falls Sie Ihr neues Wärmekonto unabhängig von einer Heizöllieferung starten möchten, sollte etwa die Hälfte des Jahresbedarfs bis zur nächsten Lieferung angespart sein.

Wir behalten uns das Recht für eine Bonitätsprüfung vor. Bei Nichtbezahlung der monatlichen Raten sind wir berechtigt, das Wärmekonto auf ein Guthaben-Wärmekonto umzustellen.